Totenstille und Hochzeit. Das passt einfach nicht zusammen. Auf einer fröhlichen Hochzeitsfeier darf die musikalische Umrahmung nicht fehlen. Die richtigen Lieder heben die Stimmungen und sorgen für eine lockere Atmosphäre. Doch sie dient nicht allein der Unterhaltung. Als Träger von Emotionen sorgt sie bei zahlreichen Programmpunkten für das richtige Ambiente. Der musikalische Rahmen kann von einem DJ, einer Band oder selbst gestaltet werden. Für welche Variante man sich entscheidet, hängt unter anderem vom eigenen Budget, vom Platzangebot und natürlich vom Geschmack ab. Jeder Möglichkeit hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.