Brautschleier sind eines der beliebtesten und romantischsten Brautaccessoires. Es ist ein bewegender, filmreifer Moment, wenn der Bräutigam voller Liebe und Hingabe den Schleier hebt und seiner Braut den ersten Kuss als Ehepartner schenkt. Allerdings dient der Schleier heutzutage nicht nur dem großen Moment der Enthüllung, er ist auch ein verführerisches Accessoire zur Hochzeitsfrisur. Deswegen kann der Schleier auch offen getragen werden, sodass der Stoff nur den hinteren Kopfteil bedeckt. Für einen unvergesslichen, perfekten Brautlook gibt es heute viele verschiedene Varianten und Ausführungen des Schleiers. Sie sind verziert mit edler Spitze, bezaubernden Perlen, glänzenden Kristallen oder Pailletten. Sie können eine breite oder schmale Borte aus Satin, Spitze oder glitzerndem Faden haben und sie treten als moderne kurze Schleier oder als klassische lange Schleier auf. Dank der vielen verschiedenen Schleier lässt sich für jeden Geschmack und jedes Kleid das Passende finden.
Der Heiratsantrag soll eine unvergessliche Erfahrung sein. Eine Formel für einen perfekten Antrag gibt es nicht. Jedes Paar ist anders, jede Frau hat andere Vorlieben. Manche mögen es abenteuerlich und stehen nicht auf Gefühlsduselei, andere wünschen sich Romantik pur mit Kerzenschein und Rosen. Fest steht nur: Man sollte diese besondere Frage nicht per SMS oder einfach nur so nebenbei stellen, während man abends auf der Couch sitzt und einen Film guckt. Eine derart wichtige, lebensverändernde Frage braucht einen besonderen Rahmen, an den man sich möglichst noch Jahre später erinnern kann. Wir haben für den Heiratsantrag einige kreative und romantische Inspirationen gesammelt. Vielleicht spürt ihr, dass euer Liebster euch auch schon lange fragen will und er nur nicht weiß wie. Dann zeigt ihm den Beitrag und gebt ihm damit ein wenig Inspiration mit auf den Weg.