Die Hochzeit ist eines der größten Ereignisse im Leben eines Menschen. Man sagt der Einsamkeit endgültig auf Wiedersehen und schwört seinem Partner ewige Treue und Liebe. Schon von klein an sehnen sich die Frauen nach einer Traumhochzeit, in der große Gefühle und romantische Gesten im Mittelpunkt stehen. Bei einer Hochzeit muss alles passen. Ganz besonders das Kleid soll ein Traum in Weiß...

 

Eine Hochzeit lohnt sich oftmals auch aus finanziellen Gründen. Mit der Ehe gehen angenehme steuerliche Vorteile einher. Wenn schon bei der Hochzeit viel Geld verloren geht, lässt sich durch die Wahl der richtigen Steuerklasse in den kommenden Jahren wenigstens Geld sparen.

 

Aus einem Trauspruch spricht die Kraft der Worte. Trausprüche sind kurze Verse, mit deren Inhalt und Aussage das Paar sich identifizieren kann. Die darin enthaltene Weisheit soll das Paar als Leitspruch für ihre Ehe ein Leben lang begleiten.

 

Die Hochzeit ist ein bedeutender Wendepunkt im Leben eines Mannes. Ein kleines Ja verwandelt einen ledigen Mann in einen verheirateten, einen Junggesellen in einen Ehemann. Kein Wunder, dass das alte Leben gebührend verabschiedet werden muss. Der Junggesellenabschied ist die letzte Chance, noch einmal im ledigen Zustand mit den besten Freunden loszuziehen und die vorehelichen Freiheiten zu genießen.

 

Die Herzen schlagen im Einklang, man ist sich sicher, dass man zusammen alt werden möchte und für beide steht fest: Wir wollen heiraten. Neben dem „Wann“ und dem „Wie“ ist auch das „Wo“ eine wichtige Frage. Welcher Ort bietet den perfekten Rahmen für die Hochzeit?

 

Bei der Hochzeit stehen große Gefühle im Vordergrund. Doch bis der Tag der Tage gekommen ist, muss ein großer Organisationsberg überwunden werden. Essen, Musik, Location – alles muss geplant werden und nebenher darf auch die Bürokratie nicht vergessen werden. Denn natürlich kann ein Paar nicht einfach ins Standesamt spazieren und sich ohne Weiteres trauen lassen.

 

Trauzeuge zu sein, ist eine ganz besondere Ehre. Keine Braut und kein Bräutigam wählt den Nächstbesten als Trauzeugen. Der Auserwählte ist vielmehr eine vertraute und geschätzte Persönlichkeit für den Heiratenden. Oftmals wird der beste Freund oder ein Familienglied für diese Aufgabe ausgesucht. Trauzeugen sind diejenigen, die das...

 

Beim schönsten Tag des Lebens soll am liebsten jeder mit dabei sein – Familie, Freunde, Kollegen. Doch je mehr Gäste, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder der Hochzeit beiwohnen. Das bedeutet zwar mehr Aufwand, aber auch mehr Leben auf der Hochzeit. Sei es der eigene Nachwuchs oder Kinder von Bekannten, eine Feier wirkt mit Kindern immer lockerer und authentischer. Mit ihrer ungezwungenen und naiven Art bringen sie Gäste zum Lächeln und wenn sie schön angezogen mit weißem Kleid oder mit Anzug und Krawatte auftauchen, sind sie besonders süß. Doch wenn Kinder auf der Gästeliste stehen, sollte man sich im Vorfeld um die Beschäftigung am Hochzeitstag Gedanken machen, denn selbst die liebsten Kinder können nicht den ganzen Tag still sitzen. Wir geben euch Tipps, um die Kleinen bei Laune zu halten. Schließlich soll nicht Kindergeschrei, sondern Kinderlachen euren Hochzeitstag ausfüllen.

 

Totenstille und Hochzeit. Das passt einfach nicht zusammen. Auf einer fröhlichen Hochzeitsfeier darf die musikalische Umrahmung nicht fehlen. Die richtigen Lieder heben die Stimmungen und sorgen für eine lockere Atmosphäre. Doch sie dient nicht allein der Unterhaltung. Als Träger von Emotionen sorgt sie bei zahlreichen Programmpunkten für das richtige Ambiente. Der musikalische Rahmen kann von einem DJ, einer Band oder selbst gestaltet werden. Für welche Variante man sich entscheidet, hängt unter anderem vom eigenen Budget, vom Platzangebot und natürlich vom Geschmack ab. Jeder Möglichkeit hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

 

Die Hochzeitsplanung ist eine sehr schöne, aber auch sehr aufwendige Aufgabe, die viele Nerven und viel Zeit kostet. Das Brautpaar muss an unzählige Dinge denken. Essen, Location, Hochzeitsauto Sitzordnung – alles Mögliche muss rechtzeitig organisiert werden, damit der schönste Tag des Lebens so perfekt und reibungslos wie möglich abläuft. Egal ob man nur im kleinen Kreis feiert oder eine große Hochzeit geplant ist, das Brautpaar steht vor einer langen Liste an Aufgaben. Damit ihr im Hochzeitsstress nicht den Überblick verliert, haben wir für euch eine umfassende Checkliste als praktischen Helfer zusammengestellt. Diese gibt euch einen Überblick über alle anstehenden Aufgaben und wann diese am besten erledigt werden sollten. Die Zeiträume sind natürlich nicht verbindlich, aber sie geben eine gute Orientierung. Gerne könnt ihr sie ausdrucken und mit jedem Häkchen rückt euer Traumtag ein Stück näher und schrumpft euer Organisationsberg.

 

Brautschleier sind eines der beliebtesten und romantischsten Brautaccessoires. Es ist ein bewegender, filmreifer Moment, wenn der Bräutigam voller Liebe und Hingabe den Schleier hebt und seiner Braut den ersten Kuss als Ehepartner schenkt. Allerdings dient der Schleier heutzutage nicht nur dem großen Moment der Enthüllung, er ist auch ein verführerisches Accessoire zur Hochzeitsfrisur. Deswegen kann der Schleier auch offen getragen werden, sodass der Stoff nur den hinteren Kopfteil bedeckt. Für einen unvergesslichen, perfekten Brautlook gibt es heute viele verschiedene Varianten und Ausführungen des Schleiers. Sie sind verziert mit edler Spitze, bezaubernden Perlen, glänzenden Kristallen oder Pailletten. Sie können eine breite oder schmale Borte aus Satin, Spitze oder glitzerndem Faden haben und sie treten als moderne kurze Schleier oder als klassische lange Schleier auf. Dank der vielen verschiedenen Schleier lässt sich für jeden Geschmack und jedes Kleid das Passende finden.

 

Der Heiratsantrag soll eine unvergessliche Erfahrung sein. Eine Formel für einen perfekten Antrag gibt es nicht. Jedes Paar ist anders, jede Frau hat andere Vorlieben. Manche mögen es abenteuerlich und stehen nicht auf Gefühlsduselei, andere wünschen sich Romantik pur mit Kerzenschein und Rosen. Fest steht nur: Man sollte diese besondere Frage nicht per SMS oder einfach nur so nebenbei stellen, während man abends auf der Couch sitzt und einen Film guckt. Eine derart wichtige, lebensverändernde Frage braucht einen besonderen Rahmen, an den man sich möglichst noch Jahre später erinnern kann. Wir haben für den Heiratsantrag einige kreative und romantische Inspirationen gesammelt. Vielleicht spürt ihr, dass euer Liebster euch auch schon lange fragen will und er nur nicht weiß wie. Dann zeigt ihm den Beitrag und gebt ihm damit ein wenig Inspiration mit auf den Weg.

 

Für all jene, die sich eine stressfreie Planung wünschen, ist die Ambush Wedding eine reizvolle Lösung. Der neue Trend aus den USA garantiert, dass man die Hochzeit alleine und ungestört vorbereiten kann. Bei der Ambush Wedding handelt es sich um eine Überraschungshochzeit, bei der die Gäste erst kurz vorher von der stattfindenden Hochzeit erfahren.

 

Was wäre eine Hochzeit ohne Torte? Diese Köstlichkeit gehört traditionell zum schönsten Tag des Lebens. Egal ob in Herzform, rund, viereckig oder mehrstöckig, egal ob mit Rosen oder Herzen verziert, Hochzeitstorten gibt es in einer beeindruckenden Vielfalt. Sie kann passend zum Motto oder klassisch gestaltet sein. Doch bei der Hochzeitstorte zählen nicht nur die äußeren Werte. Die perfekte Torte ist Gaumenfreude und Augenschmaus zugleich. Denn irgendwann kommt der Moment, an dem das Messer durch die Schichten aus Nogat und Creme fährt und sie Gäste und Brautpaar auch mit ihren inneren Werten überzeugen muss.

 

Der Braustrauß gehört ebenso fest zur Hochzeit dazu wie das Hochzeitskleid. Egal ob eine romantische Traumhochzeit, eine junge moderne Hochzeit oder eine Mottohochzeit geplant ist, keine Braut möchte auf dieses blumige Accessoire verzichten. Nicht nur aus Tradition schmückt sich die Braut mit einem Strauß. Es sind die natürliche Schönheit und die blühende Pracht, die dem Brautstrauß seinen romantischen Charme verleihen und dank denen der Braut-Look glanzvoll abgerundet wird. Aufgrund der Vielfältigkeit der Blumen und der unterschiedlichen Braustraußformen ist es nicht schwer, einen schönen Strauß zu finden. Die Schwierigkeit besteht eher darin, den richtigen zu finden. Denn der Brautstrauß sollte zum Stil der Hochzeit, dem Brautkleid, aber auch zur Figur und dem Charakter der Braut passen.

 

Jede Braut möchte auf ihrer Hochzeit die Schönste sein; von oben bis unten perfekt gestylt, stilvoll in ein weißes Traumkleid gekleidet, verschönert mit einer raffinierten Hochzeitsfrisur und einem perfekten Braut-Make-up. Ein wichtiger Bestandteil des Brautoutfits sind auch die Brautaccessoires. Auch das schönste Brautkleid kann durch Turnschuhe seinen Charme verlieren und Lederhandschuhe lassen eine Frau nicht unbedingt wie eine liebreizende Prinzessin aussehen. Richtige und passende Brautaccessoires sind das i-Tüpfelchen für ein perfektes Erscheinungsbild. Wir stellen euch hier die wichtigsten Brautaccessoires vor.

 

Die Hochzeit ist ein außergewöhnliches Ereignis. An diesem speziellen Tag soll alles so besonders und einmalig wie möglich sein. Angefangen von der Kleidung über die Location bis hin zur Fahrt zum Standesamt oder zu Kirche. Kaum ein Paar wird langweilig zu Fuß am Hochzeitsort erscheinen. Für einen gelungenen Auftritt darf das richtige Hochzeitsgefährt nicht fehlen. Besonders bei Mottohochzeiten ist das passende Hochzeitsgefährt ein Muss. Ob mit einer märchenhaften Kutsche, selbst als Reiter, mit einem Floß über den See oder im Heißluftballon, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir geben euch hier Inspirationen für eure Fahrt ins Glück.

 

Es gibt besondere Höhepunkte im Leben, die sind unvergleichlich, einzigartig und stellen einen entscheidenden Wendepunkt im Leben dar. Die Hochzeit ist ein solches Highlight. Aber auch ein gemeinsames Kind sorgt für eine große und wunderbare Veränderung im Leben eines Paares. Für manche Paare fallen beide Höhepunkte im Leben zusammen. Während früher schwanger heiraten für viele ein Gräuel war, weil Sie Angst hatten, kein schönes Kleid zu finden, gibt es heute traumhaft schöne Brautkleider für Schwangere, die den normalen Brautkleidern in nichts nachstehen. In ihnen kann die Frau atemberaubende Braut und werdende Mutter zugleich sein und sich auf ihren Hochzeitstag freuen.

 

Die Trauzeremonie ist überstanden, die Reden sind vorüber und den Gästen geht untereinander der Gesprächsstoff aus? Höchste Zeit Langeweile gegen Spaß auszutauschen. Durch ein leckeres Essen allein wird schließlich kein ganzer Tag gefüllt. Längere Wartezeiten lassen sich am besten mit Hochzeitsspielen überbrücken. Diese heben die Stimmung und lockern jede Hochzeitsfeier auf. Damit bei der Hochzeit neben Herzklopfen auch Lacher und strahlende Gesichter den Tag prägen, hier drei unterhaltsame Hochzeitsspiele:

 

Der schönste und aufregendste Teil der Hochzeitsvorbereitung ist die Suche nach dem perfekten Brautkleid. Das Brautkleid gibt es in den verschiedensten Schnitten, Stoffen und Längen, ja sogar mit verschiedenen farblichen Akzenten. Um nicht im weißen Brautkleidermeer unterzugehen, sollte man am Anfang der Suche überlegen, welcher Stil am besten mit dem eigenen Charakter harmoniert. Das perfekte Brautkleid sollte außerdem zum Figurtyp passen, gekonnt Vorzüge betonen und kleine Makel verschwinden lassen. Deswegen geben wir hier einen Überblick über die schönsten Kleiderformen.

 

Kleine Unfälle und Hochzeitspannen sind kein Grund, sich den Tag ruinieren zu lassen. Mit dem richtigen Notfallset können viele unangenehme Überraschungen einfach aus der Welt geschafft werden. Damit ihr nichts vergesst, haben wir hier die wichtigsten Utensilien zusammengestellt.

 

Manche Paare wollen für das einzigartige Ereignis eine einzigartige Location. Idyllische Schauplätze oder aufregende Orte wie der afrikanische Busch lassen die Hochzeit zu einem unvergesslichen Highlight werden. Im Ausland suchen viele Liebende Plätze, die Deutschland nicht bieten kann. Doch gerade bei einer Hochzeit im Ausland ist sorgfältige Planung und Vorbereitung wichtig.

 

Selten wird man mit so vielen alten Bräuchen und Ritualen konfrontiert wie bei einer Hochzeit. Zwar haben sich im Laufe der Zeit auch moderne Elemente in die Hochzeit eingeschlichen, wie beispielsweise, dass die sittliche Farbe Weiß beim Brautkleid kein Muss mehr ist, sondern auch Farben wie Rot oder Schwarz für Brautkleider infrage kommen, doch die meisten Handlungen folgen alten Traditionen und Bräuchen und gehören zu einer Hochzeit einfach dazu ...

 

Für viele ist es einer der schönsten und bewegendsten Momente, wenn sie mit strahlenden Augen „Ja“ hauchen, um einen Bund einzugehen, der auf dem wundervollsten Grundstein überhaupt aufbaut: auf die Liebe. Auch wenn das Heiraten früher meist eine nüchterne, pragmatische Angelegenheit war, schaut die Institution der Ehe auf eine lange Geschichte zurück. Dementsprechend viele Bräuche und Traditionen haben sich im Laufe der Zeit entwickelt, welche für viele Hochzeitspaare ein fester Bestandteil einer gelungenen Hochzeit sind.

 

Der perfekte Ort für eine unvergessliche Trauung ist für viele ein weißer Strand, der sich sanft an das tiefblaue Wasser anschmiegt. Die unendliche Weite des Meeres, das am Horizont mit dem Himmel verschmilzt. Weiße Schaumkronen, die auf dem glitzernden Blau tanzen. Das alles klingt nach einem Stück Paradies. Eine Bilderbuchlandschaft, friedlich und wunderschön – der perfekte Ort für eine Traumhochzeit.