Kurze Brautkleider – Bein zeigen in einer luftig leichten Hülle

Sie bevorzugen für Ihre Hochzeit eher den schlichten, modernen Stil? Dann sollten Sie zu einem kurzen Brautkleid greifen.

   
 
Modell Luna

Statt: 169,00 €  135,20 € 

   
 

Kurze Brautkleider - Von festlich bis leger

Unsere knielangen Brautkleider sind nicht nur für das Standesamt geeignet, sondern auch für opulente Hochzeiten in einem Schloss oder andere außergewöhnliche Orte, um sich das Ja-Wort zu geben. Dabei ist das Brautkleid in Kurz nicht auf eine bestimmte Figur beschränkt. Wie bei den langen Varianten kommt es auch hier auf den richtigen Schnitt an.

Ob Sie nun standesamtlich heiraten oder sich in einer Kirche trauen lassen, ob die Hochzeitsfeier am Strand, in einem riesigen Festsaal oder auf dem Lande stattfindet – das Brautkleid in Kurz macht an allen Orten eine gute Figur. Ein kurzes Brautkleid verbindet Festlichkeit mit einer legeren, bequemen Passform und lässt Ihnen somit viel Bewegungsfreiheit.

Dabei kann das kurze Brautkleid wie die langen Kleider vom schlichten, schnörkellosen Modell aus Chiffon bis hin zum glanzvoll verzierten Modell variieren. Statt eines einfachen Neckholder-Oberteils sind z.B. zarte Träger mit Spitze möglich, der Ausschnitt kann mit Rüschen oder Spitze ergänzt werden, im Hüftbereich können zarte Stickereien das Hochzeitskleid vollenden.

Das kurze Brautkleid passend zum Figurtyp aussuchen

Ist das Brautkleid kurz, so wird der Blick automatisch auf die Beine gelenkt. Daher ist das kurze Hochzeitskleid auch eher für Frauen mit schlanken Beinen geeignet. Die Beinlänge spielt allerdings keine Rolle – die knielange Variante ist sowohl für kleine, zierliche als auch für große Frauen geeignet. Bei einer kleinen Körpergröße sollten Sie übrigens ein Brautkleid in Kurz mit einem Neckholder wählen. Er verlängert den Körper optisch und lenkt den Blick zugleich auf Hals und Schultern.

Die perfekten kurzen Brautkleider für sommerliche Temperaturen

Brautkleid kurz oder lang? Gerade bei einer Hochzeit im Hochsommer zeigen sich die Vorteile eines kurzen Brautkleids. Statt bis zum Boden zu reichen, umschmeicheln Chiffon, Seide oder Spitze die Beine lediglich. Selbst bei 30 Grad oder mehr vermitteln Ihnen kurze Brautkleider ein Gefühl der Leichtigkeit und lassen Sie gleichzeitig anmutig erstrahlen.

Und sollte es am Abend doch etwas kühler werden, können Sie das kurze Brautkleid mit einem farblich und stilistisch passenden Jäckchen bzw. einem Bolero kombinieren – Stücke, die Sie ebenfalls bei Schmetterling erhalten.

P.S.: Noch mehr schöne und günstige Brautkleider finden Sie hier.